Willkommen im neuen Forum Open Mindwork. Wenn Du das erste Mal hier bist, lies zum Einstieg am besten diese Ankündigung.

Info: Das neue Forum Open Mindwork

Willkommen, dieses Forum ist themenoffen. Ein guter Platz, um anzukommen...
     
Benutzeravatar
Andreas
Admin
Beiträge: 49
Gender: Männlich
Kontakt:
Status: Offline

Info: Das neue Forum Open Mindwork

Beitrag #46 von Andreas » 23.01.2016 19:18

Herzlich Willkommen im neuen Forum Open Mindwork!

Das alte OmSpace-2.0-Forum wird noch eine Weile parallel bestehen bleiben, dann aber auch irgendwann aus dem Netz genommen. Das ganz alte OmSpace-Forenarchiv ist jetzt inaktiv und alle Zugriffe darauf leiten hierher um. Wenn Du ein bestimmtes Thema gesucht hast, melde Dich einfach an, starte es neu, stelle eine Frage dazu usw. Umso schneller kommt hier Leben rein... ;)

Dieses neue Forum ist offen für alle Themenbereiche, ich gebe bewusst erstmal nur sehr wenige Kategorien vor, damit es sich eigenständig entwickeln kann.

Vorherrschende Themen sind aber sicherlich all die Dinge, um die es im Open Mindwork geht: Spiritualität, Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie im stillen Kämmerlein ebenso wie im brummenden Alltag.

Viel Spass!
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts.
"
(Dilgo Khyentse Rinpoche)

Benutzeravatar
Andreas
Admin
Beiträge: 49
Gender: Männlich
Kontakt:
Status: Offline

Re: Info: Das neue Forum Open Mindwork

Beitrag #75 von Andreas » 19.02.2016 14:14

Ein kurzer Hinweis: da die Spammer das Forum schon gefunden haben, bevor überhaupt Mitglieder richtig aktiv sind, musste ich leider ein paar kleine Hürden zusätzlich einstellen. Sollte es bei der Registrierung eines regulären Accounts Probleme geben, einfach über http://andreas-giesen.de/impressum.html eine Mail an mich senden. Nach der Anmeldung müssen die allerersten Beiträge von der Moderation freigegeben werden, sobald klar ist, dass es sich nicht um Spam handelt, wird diese Einschränkung aufgehoben.
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts.
"
(Dilgo Khyentse Rinpoche)


Zurück zu „Die grosse Halle“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast